Donnerstag, 18. April 2019

OnStage 2019 Düsseldorf

Hallo, 

es ist echt Wahnsinn, da habe ich mich monatelang auf die OnStage gefreut und jetzt ist es schon wieder vorbei. Aber jetzt mal von vorne. Da ich im Februar den Titel „ Elite Silber“ erreicht habe ( vielen Dank an mein Team und an meine Stempelmama Claudia ) durfte ich das erste mal an der Centerstage teilnehmen.  




Es geht los. Ich freue mich auf einen schönen Abend mit Claudia und Conni



Als erstes bin ich zum Check-In Bereich gegangen, da bekommt jeder ein Geschenk, eine sehr schöne Tasche mit tollem Inhalt und das Namensschild mit dem Titel.



Und hier noch die tolle Tsche mit Mega Inhalt. Da sind auch noch die Geschenke dabei, die wir uns zum Schluss aus der Bastelkiste mitnehmen durften. 



Es war ein toller Abend mit leckerem Essen, netten Gesprächen und einer toller Überraschung.



Nachtisch, so lecker 



Ich war von der Größe des Raumes total geflascht, gigantischer Raum, da passen sehr viele Demos rein.



Eigentlich wollte ich dieses Jahr keine Swaps machen , aber das geht auch nicht. Mit dem  FK Heideblüte und dem Stempelset „ Dandelion wishes“ sind dann die kleinen Schachteln für die Mini Seifenblasen entstanden. 



Dann habe ich noch 10 Schachteln mit einer Peekaboo slider Card oben drauf fürs Team gebastelt. 



Ich Meine Kiste mit den Swaps habe ich dann geschnappt und auf in die Menge. Es ist einfach nur ein tolles Gefühl, Du gehst durch die Menge ( ca. 1400 Demos) und fragst „ willst du mit mir swapen?“ , dann wird getauscht. 



Anbei noch die Anleitung für meine Seifenblasen Swaps.



Hier zeige ich euch noch die Swaps die wir im Team Kreative Machenschaften getauscht haben. Da waren Anja, Kathrin , Sandra C. , Claudia, Conni, Luisa, Romina, Manuela und ich dabei. Vielen lieben Dank. 



Hier seht ihr die Swaps die ich getauscht habe, es sind echt super tolle Sachen. 



Es war ein tolles Wochenende und ich war sehr happy, das von meinem Team Kathrin von Stempelfux und Anja von Stempelschatz und Sandra von Stampallround


 Jetzt hätte ich es fast vergessen :-) wir haben natürlich auch alle den neuen Jahreskatalog bekommen, der ist ab Juni 2019 gültig.so schöne Sachen, aber lasst euch überraschen. Sobald die Kataloge verfügbar sind, bekommt ihr einen. 


Leider geht die Zeit dann immer wie im Fluge vorbei, echt schade, ich freue mich schon auf das nächste mal.

Ich wünsche euch Frohe Ostern und ein paar ruhige Ferientage.

Schönen Gruß

Sandra 



-> dieser Post enthält Werbung für Stampin’Up! 



Sonntag, 7. April 2019

Blog Hop Frühlingsdeko

Hallo,

heute findet vom Team Kreative Machenschaften ein Blog Hop zum Thema „Frühlingsdeko“ statt.
Ihr könnt von einem zum anderen Blog hüpfen und somit jede Menge Inspirationen sammeln. Viel Spaß 





Gestern habe ich eine Vase für ein oder zwei Blumen gesucht und keine schöne gefunden. So kam mir die Idee, die Flaschen zu bestempeln. Dann noch mit einem schönen Band verzieren und fertig ist meine Frühlingsdeko.





Ich habe das Stempelset „Dandelion Wishes“ und „kleiner Wuscherfüller“ benutzt, dazu noch schwarze Stempelfarbe ( oder StanzOn).





Den Stempel habe ich auf eine der Stamparatus Platte geklebt und dann die Flasche drauf gedrückt. Der Vorteil zu Tasse ist, das man nicht rollen muss.




Schönen Gruß und noch einen schönen Sonntag 

Sandra 





Du bist jetzt bei Sandra und kannst zum Nächsten in der Liste hüpfen. 

Donnerstag, 4. April 2019

Teamtreffen

Hallo,

gestern war es mal wieder so weit, wir haben uns zum Teamtreffen bei mir getroffen. Wir haben gequatscht, geswapt, lecker gedippt und natürlich gebastelt.


Ich war bei dem Italiener meines Vertrauens und habe etwas leckeres eingekauft, dazu noch ein Aperol Spritz oder Hugo und der Startschuss zum quatschen war gesetzt. 


Da ich sehr stolz auf mein kleines aber feines Team bin, habe ich zwei Teamgeschenke vorbereitet. Vielleicht könnt ihr erraten, was sich in der Schachtel befindet. 



 Zum einem einen Prägefolder Coach und ein kleines Geschenk.Den Prägefolder Coach habe ich bei Stempelsektor gesehen, vielen Dank für die Inspiration. Es war viel Arbeit, aber es lohnt sich, jetzt weiß ich was es so gibt und welche ich habe, dadurch hoffe ich, das ich öfters prägen werde. 




Zu einem Teamtreffen gehören auch Swaps, es ist immer wieder schön, zu sehen, was die anderen gebastelt haben und ich habe mich sehr über die Kleinigkeiten gefreut.



Wir haben auch gebastelt und zwar eine Card in a Box, die ich bei  Stempelits
gesehen habe, vielen Dank. Für die Card in a Box habe ich im Vorfeld schon alles zurecht geschnitten, damit es gestern Abend dann schneller ging. 



FK Anthrazitgrau, FK Granit, DSP Schmetterlingsvielfalt und einzelnen Schmetterlinge. 



Die Box ist flach zusammen geklappt, kann so versendet werden, wenn man sie dann öffnet, dann sieht es fast so aus, als ob die Schmetterlinge fliegen.



Der Spruch stammt aus dem Stempelset „ Schmetterlingsglück“ und ich habe es mit den Framelits „ Formen Bestickte Rechtecke“ ausgestanzt. 




Als zweites Projekt habe wir Tassen bestempelt. Ich finde es mal eine schöne Alternative zu einer Karte und wenn man den Dreh raus hat, geht es auch ganz zügig. 




Wir haben mehrmals probiert, das ist ja das tolle, wenn es nicht gefällt, dann kann StanzOn oder Schwarze Tinte einfach mit StanzOn Cleaner wieder 
abgewischt werden.



Wir hatten nur keine Zeit mehr zum Brennen, von daher hoffe ich, das alle ihre Tassen gut nach Hause bekommen haben.


Kathrin hat dann noch eine Idee von Lena für eine Origami Tasche mitgebracht und sie hat uns gezeigt, wie schnell so eine Tasche gefaltet ist. Vielen lieben Dank. 


Leider war es dann schon etwas spät und unser Teamtreffen vorbei. Echt schade. Es war mal wieder wunderschön, hat super viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen.

Nächste Woche fahren wir zur Onstage nach Düsseldorf. Total cool.

Euch allen noch eine schöne Woche und bis bald.

Eure Sandra 




-> dieser Post enthält Werbung für Stampin’Up!




Sonntag, 24. März 2019

Augenblicke der Freundschaft

Hallo,

heute findet vom Team Stempel-Biene ein Instagram Hop zum Thema Sale-A-Bration statt. Schaut mal auf Instagram vorbei und ihr könnt da auch von Account zu Account hüpfen.



Bei mir dreht sich heute alles um das Stempelset „ Augenblicke der Freundschaft“ aus der aktuellen SAB.
Zum einen ist eine Osterkarte in Flüsterweiß mit olivgrünen bestickten Rechteck entstanden, koloriertem Hahn und ein Schmetterling in Osterglocke entstanden.


Zum anderen habe ich Kunst mit Durchblick als Deko passend zu der Karte gestaltet.
In dem Deckel habe ich mit Heißkleber ein wenig Gras in Olivgrün festgeklebt, dann den Hahn koloriert und ins Gras gesetzt. Danach eine Blätterranke aus den Framelits  „Formen schön geschrieben“ noch dazu und den Spruch.



Zum Schluß wird das Glas wieder drauf gesetzt und fertig ist die Osterdeko. 
Das ganze nennt sich dann „ Kunst mit Durchblick“ .Die Idee dazu stammt aus einer ältern Ausgabe der „Stampin Success“.  


Schönen Sontag und Gruß

Sandra 



-> dieser Post enthält Werbung für Stampin’Up!

Freitag, 22. März 2019

Tasse bestempelt

Hallo, 


ich habe vor kurzen ein Video von „ Mit Liebe zum Papier  gesehen und war beeindruckt, wie einfach man eine Tasse bestempeln kann. Das muss ich natürlich auch mal ausprobieren und siehe da, es hat gleich geklappt.



Ich habe eine handelsübliche gerade Tasse in weiß, das Stempelkissen in Schwarz ( ihr könnt auch StanzOn nehmen) und einen Spruch aus dem Stempelset „Lächeln aus Papier“ benutzt. Die Pusteblumen sind aus dem Set „Dandelion  wishes“



Damit ihr eine gerade Unterlage habt auf der auch die Stempel halten, habe ich eine Platte von dem Stamparatus genutzt. Ihr legt den Spruch in die Mitte, dann mit Schwarz einfärben und dann noch jeweils rechts und links einen Stempel hin, aber ohne Farbe. 



Dazu braucht ihr noch zwei weitere Stempel ( nicht zum Stempeln) sondern nur damit die Tasse besser drüber rollt und es keine Kante gibt. Dann die Tasse nehmen und einmal drüber rollen, fertig. 




Nur keine Angst beim ausprobieren, wenn es bei dem ersten Versuch nicht klappt, dann könnt ihr es einfach wieder abwischen und noch mal versuchen. Es ist eine weitere wunderbare Möglichkeit Kleinigkeiten schön bestempelt zu verschenken. 

Ach fast hätte ich was vergessen, die Tasse bitte auf einen Rost stellen,  bei 175Grad für 35 Minuten in den Ofen, dann ist die Farbe fest. 


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und bis bald

Sandra 




-> dieser Post enthält Werbung für Stampin’Up!

Sonntag, 10. März 2019

Blog Hop Stamperatus

Hallo,

heute findet vom Team StampinClub ein Blog Hop zum Thema „Stamparatus“ statt. Schaut mal rein und lasst euch inspirieren, wenn ihr von Blog zu Blog hüpft.



Ich habe zum einen die Negativtechnik angewendet, hier mit den Farben Brombeermousse, Heideblüte und Flüsterweiß. 



Hier habe ich vier einzelnen Stempel auf der Karte platziert und dann mit der Platte vom Stamparatus  aufgenommen.



Dann einmal in Brombeermousse auf Flüsterweiß gestempelt. Keine Problem wenn der Stempelabdruck nicht richtig gestempelt hat, einfach nochmal, die Position ist ja indentisch.



Zum Schluss schneidet  ihr das Papier genau mittig durch.Bei dieser Technik entstehen zwei Karten. 



Jetzt das ganze wiederholen und zwar Bombeermousse auf Heideblüte Stempeln.


Die Grundkarte ist Flüsterweiß, mit einem Auflieger in DSP Gartenglück und dann jeweils ein Teil Flüsterweiß und ein Teil Heideblüte, bündig zusammen kleben.



Jetzt ist noch die zweite Karte  entstanden, nur genau andersherum und mit dem DSP Schmetterlingsvielfalt.



Zum anderen habe ich dann noch mit dem  Stamparatus eine Karte gemacht, bei dem ich die Sprüche platziert habe, dann in Kussrot und in Flamingorot gestempelt.


 Dann  habe ich die Platte eine Rasterung weiter geschoben und dann nochmal gestempelt. Das DSP „ in Liebe“ ist hier zum Einsatz gekommen. 




Welche Karte / Variante gefällt Euch am Besten?

Schönen Gruß

Sandra 


Du bist jetzt bei Sandra Hagenlocher und kannst zum Nächsten in der Liste hüpfen. 

Sonntag, 3. März 2019

Blog Hop Ostern

Hallo,

heute findet vom Team „Kreative Machenschaften“ ein Blog Hop zum Thema „Ostern “ statt. Schaut einfach mal vorbei, hüpft von einem zum anderen Blog und lasst euch inspirieren. 




Ich habe heute Ostern und Geburtstag in einer Karte und einem Korb zusammen gebracht. 



Vielleicht ist euch schon aufgefallen, das ich den Spruch mit der neuen Stanze „Wunsch Etikett“ außer gestanzt habe.




Mit dem Stempelset „Hasengrüße“ und der passenden Elementstanze „Häschen“    geht es super schnell das Häschen aus zu Stanzen. 



Das DSP Gartengrüße hat es mir echt angetan, es ist so frisch und farbenfroh. 




Den Farbkarton Limette habe ich mir dem Prägefolder „Korbgeflecht“ geprägt, somit bekommt der Korb ( Framelits Holzkiste) das richtige Muster. 



Schönen Gruß

Sandra 


Du bist jetzt bei Sandra Hagenlocher und kannst zum Nächsten in der Liste hüpfen. Viel Spaß