Donnerstag, 4. April 2019

Teamtreffen

Hallo,

gestern war es mal wieder so weit, wir haben uns zum Teamtreffen bei mir getroffen. Wir haben gequatscht, geswapt, lecker gedippt und natürlich gebastelt.


Ich war bei dem Italiener meines Vertrauens und habe etwas leckeres eingekauft, dazu noch ein Aperol Spritz oder Hugo und der Startschuss zum quatschen war gesetzt. 


Da ich sehr stolz auf mein kleines aber feines Team bin, habe ich zwei Teamgeschenke vorbereitet. Vielleicht könnt ihr erraten, was sich in der Schachtel befindet. 



 Zum einem einen Prägefolder Coach und ein kleines Geschenk.Den Prägefolder Coach habe ich bei Stempelsektor gesehen, vielen Dank für die Inspiration. Es war viel Arbeit, aber es lohnt sich, jetzt weiß ich was es so gibt und welche ich habe, dadurch hoffe ich, das ich öfters prägen werde. 




Zu einem Teamtreffen gehören auch Swaps, es ist immer wieder schön, zu sehen, was die anderen gebastelt haben und ich habe mich sehr über die Kleinigkeiten gefreut.



Wir haben auch gebastelt und zwar eine Card in a Box, die ich bei  Stempelits
gesehen habe, vielen Dank. Für die Card in a Box habe ich im Vorfeld schon alles zurecht geschnitten, damit es gestern Abend dann schneller ging. 



FK Anthrazitgrau, FK Granit, DSP Schmetterlingsvielfalt und einzelnen Schmetterlinge. 



Die Box ist flach zusammen geklappt, kann so versendet werden, wenn man sie dann öffnet, dann sieht es fast so aus, als ob die Schmetterlinge fliegen.



Der Spruch stammt aus dem Stempelset „ Schmetterlingsglück“ und ich habe es mit den Framelits „ Formen Bestickte Rechtecke“ ausgestanzt. 




Als zweites Projekt habe wir Tassen bestempelt. Ich finde es mal eine schöne Alternative zu einer Karte und wenn man den Dreh raus hat, geht es auch ganz zügig. 




Wir haben mehrmals probiert, das ist ja das tolle, wenn es nicht gefällt, dann kann StanzOn oder Schwarze Tinte einfach mit StanzOn Cleaner wieder 
abgewischt werden.



Wir hatten nur keine Zeit mehr zum Brennen, von daher hoffe ich, das alle ihre Tassen gut nach Hause bekommen haben.


Kathrin hat dann noch eine Idee von Lena für eine Origami Tasche mitgebracht und sie hat uns gezeigt, wie schnell so eine Tasche gefaltet ist. Vielen lieben Dank. 


Leider war es dann schon etwas spät und unser Teamtreffen vorbei. Echt schade. Es war mal wieder wunderschön, hat super viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen.

Nächste Woche fahren wir zur Onstage nach Düsseldorf. Total cool.

Euch allen noch eine schöne Woche und bis bald.

Eure Sandra 




-> dieser Post enthält Werbung für Stampin’Up!




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.